KONZERTCHOR NORDHAUSEN Samstag, 08.09.2018 ab 16:00Moritz Fiege-Bühne

Der Konzertchor Nordhausen wurde im Jahre 1977 als gemischter Chor des Kreiskabinetts für Kulturarbeit gegründet. Die Patenschaft übernahm damals der VEB “Fernmeldewerk Nordhausen”. Nach mehreren Leistungsvergleichen erfolgte im Jahre 1980 die Namensänderung in „Konzertchor Nordhausen”.
Vom schlichten mehrstimmigen Volkslied über das Liedgut alter Meister, zeitgenössische Chorsätze, Lieder anderer Völker, Madrigale, Opernchöre, Teile aus Oratorien, dem Schlusschor aus Beethovens IX. Sinfonie bis zum “Lied von der Glocke” (Max Bruch) erstreckt sich heute das musikalische Angebot, mit dem der Chor zahlreiche Auftritte in der Region und im Ausland bestreitet. Seit März 2013 leitet Frau Rozalina Gencheva den Chor.

zurück